Back to Top


Batterieanlagen


Die Versorgungssicherheit Ihres Notstromsystems steht und fällt mit der Auswahl der zugehörigen Batterieanlage. Die Projektierung basiert auf verschiedensten Faktoren, wie beispielsweise dem Einsatzzweck, der Überbrückungsdauer und Umgebungsbedingungen.


Unser Portfolio umfasst unter anderem:


Verschlossene Bleibatterien (OGIV, OPzV) für kapazitive Entladungen

Typische Anwendungsgebiete sind hierfür Sicherheitsanlagen, USV-Anlagen und Brandmeldezentren (BMZ).



Geschlossene Batterien (OPzS, OGI, OCSM) für kapazitive und zyklische Entladungen

Typische Anwendungsgebiete sind dafür BSV-Anlagen, Dieselstarter, Sicherheitsbeleuchtungsanlagen und USV-Anlagen mit hoher Entladebelastung und/oder langen Überbrückungszeiten.



Traktionsbatterien für zyklische Entladungen

Typische Anwendungsgebiete sind beispielsweise Reinigungsmaschinen, Golfcarts und Hebebühnen.



Starterbatterien für hohe Anlaufströme

Typische Anwendungsgebiete sind  PKW, LKW und Motorräder.



Batteriepacks

Typische Anwendungsgebiete sind hierfür primär Einzelbatterieleuchten.



Batterieanlagen

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte

unser EWE Tel-Projekt >>